Wie ist meine Werbung auf Facebook erfolgreich?

Aktualisiert: Feb 4


Mit den Tipps des Fachmanns Samuel Gähwiler, Gründer von Levuro, kommen auch Ihre Social Media Posts bei jeder Zielgruppe an. Er ging im EMC-Webinar auch darauf ein, wie man die richtige Zielgruppe für seine Werbung ermittelt.


Wer schon einmal Werbung auf Facebook geschaltet hat, kennt die Herausforderung sicher: Welche Zielgruppe muss ich auswählen und wie soll ich meinen Werbepost gestalten?


Grundsätzlich gibt es bei Social Media-Werbung drei Ziele:

  1. Engagement also Interaktion mit dem Unternehmen bzw. dem Post

  2. Erhöhung der Reichweite und der Bekanntheit des Unternehmens

  3. Erhöhung der Conversion (je nach dem kann das ein Link auf eine Webseite sein, ein Produktkauf oder eine Registrierung für einen Event)

Wer seine Produkte oder Services via Webseite verkauft und Social Media Werbung dazu nutzt, um mehr Kunden auf die Webseite zu bekommen, sollte in seiner Webseite einen Facebook-Pixel in den HTML-Code einbauen. Nur so lässt sich rückverfolgen, welche Facebook-User auf die Webseite gekommen sind. Der Facebook-Pixel speichert die demografischen Angaben des Webseitenbesuchers und hilft dem Werbeschaltenden zu evaluieren, welches seine Zielgruppe ist, die er für die Werbung adressieren muss.


Grundelemente Facebook Ad Manager

Die Grundelemente einer Facebook-Kampagne sind immer dieselben:

  1. Zuerst muss eine Kampagne im Facebook Ad Manager aufgesetzt werden. Das kann entweder Awareness (Bekanntheit), Engagement oder Conversion sein.

  2. Danach sollte das Adset, also die Zielgruppe (Alter, Geschlecht, Interessen) sowie die geografischen Merkmale festgelegt werden.

  3. Im dritten Schritt muss der Werbepost gestaltet werden. Hier vorzugsweise immer ein Video oder zumindest ein Foto verwenden.

Erfolgsfaktoren Conversion Rate

Fragen, die beantwortet müssen, um eine erfolgreiche Conversion Rate zu erhalten, sind:

  • Was sind Themen mit hohen Engagementraten?

  • Wie viele Leute haben ihn gesehen und haben damit interagiert?

  • Zu welchem Post habe ich die höchste Engagementrate?

Anhand der Antworten auf die Fragen, kann ein Unternehmen die wichtigsten Zahlen in Facebook Insights oder im Facebook Ad Manager rausziehen. So weiss man, welche Themen gut funktionieren und welche nicht. So kann auch evaluiert werden, welche Zielgruppe (Audience) die Posts angesehen hat oder auf sie geklickt hat.


Tipps für erfolgreiche Posts/Ads

Die folgenden Tipps helfen euch dabei eine erfolgreiche Social Media-Kampagne zu umzusetzen und mehr Conversions und Engagement zu bekommen:

  • Video-Bildauflösung muss 1:1 oder 16:9 zu sein (quadratische Videos haben im Facebook-Feed 78% mehr Bildschirmfläche als ein rechteckiges Bild oder Video)

  • Videolänge pro Kanal beachten (kurz!): Wichtigstes gleich am Anfang erzählen

  • Call-to-Action (Link) muss im Text und Bild/Video enthalten sein

  • Video müssen ohne Ton funktionieren (Untertitel!)

  • Einsatz Logo und Branding beachten

  • Kurzer Beschrieb im Post, da nur ein oder zwei Textzeilen für die User sichtbar sind


Zielgruppe

Bei der Wahl der richtigen Zielgruppe für Facebook-Werbungen sind folgende Parameter wichtig:

  • Welche Länder, Kantone, Städte etc., in denen meine Zielgruppe wohnt, sind wichtig für den Verkauf meines Produkts/meiner Leistung?

  • Was ist das Alter meiner Zielgruppe, die mein Produkt/meinen Service kaufen soll?

  • Ist es wichtig, ob ich nur Männer oder Frauen oder beide anspreche?

  • Welche Interessen haben die Zielpersonen, die mein Produkt kaufen sollen?

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen