EMC Referent zu "Mode Suisse - Vom Bedürfnis zum Event zur etablierten Plattform"

Yannick Aellen, Initiator und Direktor der Mode Suisse, versteht es wohl wie kein anderer (Fashion-)Events zu konzipieren und zu produzieren. Mit Mode Suisse hat er 2012 DIE Show-und Vernetzungsplattform für Schweizer Modedesign ins Leben gerufen. Er hat unter anderem mit Stars wie Lady Gaga oder Heidi Klum zusammen gearbeitet und ist Redner am nächsten Event Circle am 21. Mai.

Yannick Aellen, Initiator und Direktor von Mode Suisse, der Show-und Vernetzungsplattform für selektionertes Schweizer Modedesign, konzipiert und produziert Fashionevents-und Inhalte. Noch während der wertvollen Zeit beim Gwand Fashion Festival in Luzern, wo er stark am internationalen Aufbau der Veranstaltung und der Professionalisierung der Shows and Awards involviert war, machte er sich 2003 selbstständig und zeichnete ab erster Stunde für die Showproduktion und kreative Leitung der Stella/Swiss Textiles Award-Vergabe (Raf Simons, Haider Ackermann, Alexander Wang, etc.) verantwortlich. Zu den Highlights seines CV gehören u. a. Projekte mit Lady Gaga, Mert Alas & Marcus Piggott für Miu Miu, Daniel Jackson für Louis Vuitton, Walter Pfeiffer, der UNO, Alexis Mabille und Heidi Klum.


Darüber spricht er am Eventcircle

Wie sich aus der langjährigen Zusammenarbeit mit jungen ModedesignerInnen das klare Bedürfnis einer reellen und seriösen Mode Plattform für die Schweiz kreierte und diese relativ unkompliziert gestartet, vielbesprochen-und besucht wurde. Yannick Aellen, Initiator und Direktor der Mode Suisse, erzählt über Werdegang und Meilensteine der heute von Engagement Migros, Pro Helvetia, ZSIG und Zumsteg-Stiftung unterstützten Plattform, inkl. internationalen Projekten. 


Melde dich jetzt an zum Eventcircle vom 21. Mai 2019!

Event Management Circle
6331 Hünenberg
Tel +41 79 667 88 15
info@eventcircle.ch

Vielen Dank unseren Verbandspartnern
SGBTLogo DE cmyk pos 300dpi.jpg

Copyright by emc 2020

Locationpartner
  • Facebook Social Icon