Hirnforscher Henning Beck: Wie uns der Geistesblitz weiterbringt

Unsere exklusive Keynote-Speaker-Reihe geht in die nächste Runde: Der Hirnforscher, Autor und Deutsche Meister im Science Slam Henning Beck gibt uns exklusive Einblicke ins menschliche Gehirn. Sein Webinar am Montag, 19. April 2021, um 8.30 Uhr widmet er dem Thema «Biologie des Geistesblitzes: Analoge Ideen in der digitalen Welt».

Überall werden sie zurzeit gesucht: die neuen Ideen, die neuen Wege, um Informationen zu lernen und zu verarbeiten. Dabei ist das Gehirn bis heute die einzige Organisation, die überhaupt neuartige Gedanken hervorbringen kann, indem es Wissen lernt, versteht und erzeugt. Vom Gehirn lernen, heisst daher besser denken lernen – und verstehen, welche Strukturen neue Ideen und Gedanken begünstigen. Doch wie organisiert das Gehirn Wissen und Informationen? Wird Künstliche Intelligenz das menschliche Denken in Zukunft übertrumpfen? Und was kann man tun, um gute Ideen anzulocken und umzusetzen?


Henning Beck wirft in seinem Webinar einen spannenden Blick hinter die Kulissen der fehlerhaftesten und gleichzeitig innovativsten Struktur überhaupt auf der Welt: dem Gehirn. Ein streng hierarchisches Unternehmen – ohne CEO. Eine Organisation voller Schwächen – leistungsfähiger als jeder Supercomputer. Ein Netzwerk mit effektiver Informationsübertragung – agiler als jede auf Produktivität getrimmte Firma.


Uns steht also ein spannendes Webinar mit interessanten Einblicken in unser Gehirn und die Art wie wir denken bevor! Wir freuen uns über eure Anmeldung.


Alle interessierten EMC-Mitglieder melden sich bitte per Mail an info@eventcircle.ch an. Das Webinar ist für EMC-Mitglieder kostenlos. Interessierte Nicht-Mitglieder schreiben bitte ebenfalls ein E-Mail an die angegebene Mailadresse. Ihr erhält den Webinarlink dann am Vortag des Webinars zugesandt. Wir freuen uns über eure Teilnahme.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen