top of page

Kurz und knackig… Eventmobiliar


Die richtige Mischung aus Stehmöglichkeiten, Sitzgelegenheiten und dekorativem Mobiliar zu finden ist schwer. EMC-Vorstandsmitglied Philippe Kiwiz verrät uns daher, welche fünf Fragen man sich stellen sollte, um die passende Auswahl zu treffen und welche Fehler es zu vermeiden gilt.


Lieber Philippe, es gibt unzählige Optionen, eine Eventlocation mit Mobiliar zu bestücken: Von der Konzert- zur Seminarbestuhlung für Vorträge, über Stehtische mit oder ohne Hocker für den Lunch, bis hin zu gemütlichen Lounges oder Sitzsäcken für die Kaffeepause…


Wie soll man sich da bloss festlegen?

Das geht nur mit einem Eventkonzept, das nicht nur den Rahmen der Verpflegung, Infrastruktur und Co. festlegt, sondern auch die Grundlage für die Wahl des Mobiliars bildet. Bei der Erstellung dieses Konzepts werden unter anderem Fragen beantwortet wie «Welche Eventform ist passend für unsere Veranstaltung?» oder «Gibt es ein bestimmtes Eventmotto?». Basierend darauf ergibt sich eine Basis für die Wahl der Location und die Planung und Auswahl des passenden Mobiliars.


Welche Fehler kann man bei der Wahl des Mobiliars machen und was sind die Konsequenzen?

Aus meiner Sicht sind die grössten Fehler folgende:

– Das Mobiliar passt nicht zum Motto der Veranstaltung

– Man stellt zu viel Mobiliar auf, sodass sich die Gäste nicht frei bewegen können

– Man stellt zu wenig Mobiliar auf, sodass die Gäste keinen Platz finden, um ihre Gläser und Teller abzustellen oder sich hinzusetzen


Die Konsequenzen sind, dass die Teilnehmenden die Veranstaltung früher als vielleicht geplant verlassen, weil sie vom langen Stehen/Sitzen müde werden, es ihnen zu eng ist, um sich frei zu bewegen und so weiter.


Es ist also nicht nur ein schmaler Grat, welches Mobiliarkonzept man wählt, sondern auch, wie viel Mobiliar benötigt wird, um das gesamte Eventkonzept optimal zu unterstützen.


Welches sind die meist eingesetzten Konzepte?

Die klassischen Bestuhlungsarten wie beispielsweise die Theaterbestuhlung und/oder der Stehempfang sind jene, die am meisten genutzt werden. Grund dafür ist der begrenzte Platz in der Eventlocation und die Tatsache, dass viele Veranstaltungen eher im kleinen Rahmen gehalten werden. Einen guten Überblick über die Bestuhlungsraten findet man auf der Seite von Kongress.de. Weitere Bestuhlungsmöglichkeiten hängen, wie bereits erwähnt, vom Konzept des Events ab. Bei uns sind die meisten Events auf ein Motto ausgerichtet, weshalb wir viele kreative Bestuhlungskonzepte einsetzen.


Welche 5 Fragen sollte man sich stellen, um das passende Mobiliar auszuwählen?

– Was ist das Eventkonzept?

– Was ist in der Location möglich?

– Wie viele Gäste sollen sitzend und wie viele stehend Platz haben?

– Habe ich ein Eventmotto?

– Machen wir einen Event mit Stehtischen oder Banketttischen?


Die EMC-Verbandspartner im Bereich Mobiliar sind Blasto.ch und Neuerdings.ch










0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page